EPTIS
BAM Logo

NANOCONTROL Intercomparison

EPTIS factsheet 129057 | Last revision 2016-12-05 | URL: https://www.eptis.bam.de/pts129057 https://www.eptis.bam.de/pts129057

PT provider
PT provider Macherey-Nagel GmbH & Co. KG Macherey-Nagel GmbH & Co. KG
Based in Germany
Language(s) German/English/French
Remarks Nach den Eigenkontrollverordnungen der Länder (zum Teil noch in Arbeit) eignen sich Ringversuche zur Überprüfung der eigenen Arbeitsweise sowie der Abwasserparameter mit NANOCOLOR®Rundküvettentesten. Die beiden Ringversuchslösungen A und B sind mindestens ausreichend für eine Doppelbestimmung aller angegebenen Parameter: CSB, NO3-N, NH4-N, gesamt-N und gesamt-P. Ablauf eines NANOCONTROL Ringversuches: 1. Der Kunde bekommt die Ringversuchslösungen A und B. Diese Ringversuchslösungen wurden durch ein neutrales DIN-Labor bezüglich seiner Konzentrationen gegengeprüft. 2. Die Ringversuchslösungen sind den Messbereichen der aufgeführten NANOCOLOR®Teste angepasst und können direkt ohne Verdünnung eingesetzt werden. 3. Mit den Ringversuchslösungen erhält der Kunde ein vorgedrucktes Auswerteprotokoll, eine Arbeitsanleitung und einen Briefumschlag zur Rücksendung des Protokolls mit den Analysenergebnissen. 4. Bei MACHEREY-NAGEL erfolgt eine objektive Bewertung aller eingegangenen Protokolle. 5. Jeder Teilnehmer erhält eine individuelle Auswertung in Form eines Prüfberichtes zu jedem eingereichten Messergebnis, eine Gesamtbewertung und eine Teilnahmebestätigung. Bei größeren Abweichungen werden Hinweise gegeben und Hilfen angeboten.
Keywords
Product groups Water
Testing fields Analytical chemistry
Environmental protection
Technical details
Test item Tested property Testing method
Sewage Chemical Oxygen Demand (COD) Photometry
Phosphorus, total Photometry
Nitrogen, total Photometry
Ammonia as N Photometry
Nirate as N Photometry
Aims of the PT scheme
Target group of participants Any professional user who is bound to participation due to national laws or restrictions like "EigenkontrollVO der Länder für Abwasserbehandlungsanlagen" or equivalent.
Linked to specific legislation / standards The German "DWA-Arbeitsblatt A704", and the "EigenkontrollVO der Länder für Abwasserbehandlungsanlagen"
Additional, subsidiary aims
Number of participants Ca. 60
Accredited or otherwise reviewed by a 3rd party
Operation is commissioned / requested by
Fees and frequency
Participation fee 209 € net, + p&p
Regularly operated Yes (4 times per year)
Year of first operation 1997
Contact details of the PT provider
Provider Contact person
Macherey-Nagel GmbH & Co. KG
Valencienner Str. 11
52355 Dueren
Germany

Phone: +49-2421-969307
Fax: +49-2421-969398
Web: http://www.mn-net.com http://www.mn-net.com
Dr. Jens Tannert
Phone: +49-2421-969307
Fax: +49-2421-969399
Email: JTannert@mn-net.com JTannert@mn-net.com
If you find any mistakes please contact the responsible EPTIS coordinator in Germany, Mr Johannes van de Kreeke. Mr Johannes van de Kreeke.
Any questions or problems? Please contact us at eptis@bam.de.
Application version: 1.21